Herzlich willkommen auf der Web-Seite von “van Ginkel”

 

Mein Name ist  Gerard van Ginkel und ich beschäftige mich seit 1965 mit Familienforschung.

Ich freue mich Sie auf diesen Internetseiten  begrüßen zu dürfen!

Diese Seiten  befinden sich noch im Aufbau.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß bei unserer Familiengeschichte.

 

Wer sind unsere Vorfahren?

Rutger Harmensz van de Haar (van Ginckel), geboren um 1605 in Scherpenzeel  in

der niederländischen Provinz Utrecht.

Zuverlässige Dokumente belegen, dass er der Urgroßvater der meisten Mitglieder der Familie “van Ginkel” ist.

Es gibt aber noch einige Stämme des Geschlechtes “van Ginkel” , die eine eigene Entwicklung durchgemacht haben und nicht mit dem Urgroßvater Rutger Harmensz van de Haar ( van Ginckel) verwandt sind.

Sie kamen alle aus drei Gebieten, die “Ginckel” genannt wurden.

Die meisten Mitglieder der Familie “van Ginkel” kommen aus dem Gebiet  Leersum -  Amerongen.

Die Familienmitglieder aus dem Gebiet in der Nähe von Ede  werden erst nach ungefähr 1750 erwähnt.

Als sie vor  dem Jahre1811  diese “Ginkeler “ Gebiete  verließen und sich irgendwo anders niederließen, entstand ihr Nachname.

Entstehung des Namens.

 Ursprung und Bedeutung des Nachnamens  “van Gin(c)kel”.

 Der Name “Ginkel” ist von dem altgermanischen  Wort “Gengie” abgeleitet  worden und bedeutet Durchgang.

Ein Durchgangsweg im Moor oder Wald.

Der Name könnte auch von den Wörtern “Gengeloe” oder “Gengeloo” abgeleitet worden sein.

Eine Zusammensetzung von Genge = Pfad und Loo = Wald.

Ein Pfad im Wald oder Waldpfad  ist auch ein Durchgang.

Es gibt drei Gebiete in den Niederlanden mit dem Namen “Ginkel”.

Das Gebiet bei Ede ( die Ginkeler Heide, Groß Ginkel, Süd-Ginkel und Nord-Ginkel.

Das Gebiet bei Leersum ( die Ginkeler Düne, Hohe Ginkel, die Ginkel ).

Das frühere Gebiet bei Amerongen : Die Ginckeler Moore)

Wenn man diese Gebiete verließ und sich irgendwo anders niederließ,

dann nannte man sich oft “van Gin(c)kel”.

 

Die verschiedenen Stämme “van Gin(c)kel”

Nicht alle Mitglieder der Familie “van Ginkel” stammen von denselben Vorfahren ab. Im Moment sind sieben Stämme gefunden worden, die vor 1700 den Namen “van Ginkel” schon gebrauchten und zehn Stämme , die ungefähr um 1700 den Namen “van Ginkel” gebrauchten.

Obengenannte Stämme haben sich in bestimmten Fällen vermischt, so dass Vater und Mutter beide “van Ginkel” hießen, während sie nicht miteinander verwandt waren.Die Nachkommen haben folglich zwei verschiedene Urväter mit dem Namen “van Ginkel”.

 

Der Stamm von

Karten

  Nachkommen von Herman Cornelissen van Ginckel

Lieber Namensvetter


15-01-2008